Die Erfahrung des HerzTeams ist entscheidend Die Verengung und die Undichtigkeit der Herzklappe gehören zu den häufigsten strukturellen Herzerkrankungen. Je nach betroffener Herzklappe und je nach Art des Fehlers stehen Patienten von kardiologischen Interventionen bis zur Herzchirurgie verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Zwei Herzspezialisten geben Auskunft: Was ist unter einer strukturellen Herzerkrankung zu verstehen? Prof. Dr.…

Weiterlesen
PD Dr med Christophe Wyss Herzklinik Hirslanden

Bei einem Herzinfarkt ist jede Minute kostbar Je früher ein Herzinfarkt behandelt wird, desto höher ist die Überlebenschance und desto geringer fallen die bleibenden Schäden aus. Das erfordert schnelles Handeln und eine reibungslos funktionierende Notfallversorgung. Bei einem Herzinfarkt braucht es aber immer auch eine Portion Glück, wie das Beispiel von Marcel Waespi zeigt. Patientenbericht mit…

Weiterlesen

Ernst Spalinger hat wieder Vertrauen in sein Herz. Nach dem Eingriff an der Trikuspidalklappe sind Angst und Atemnot wie weggeblasen. Die Augen von Ernst Spalinger, 81, leuchten, wenn er von seiner früheren Arbeit als Gärtnermeister erzählt. Zusammen mit seiner Frau Monica hat er sich den Traum vom eigenen Geschäft erfüllt. Sie machte das Büro und…

Weiterlesen

Prof. Dr. Jürg Grünenfelder, Facharzt für Herz- und Thorakale Gefässchirurgie an der Herzklinik Hirslanden, ist Spezialist für die minimal invasive Mitralklappenrekonstruktion. Mittels dieser schonenden Operationsmethode profitieren Patienten von optimalen Resultaten und werden schneller wieder fit. Interview mit Prof. Dr. med. Jürg Grünenfelder Was ist eine Mitralklappenrekonstruktion? Prof. Dr. Jürg Grünenfelder: Die Mitralklappe ist eine der…

Weiterlesen

Was sind strukturelle Herzerkrankung? Unter strukturellen Herzerkrankungen fasst man Erkrankungen am Herzen zusammen, die vorwiegend eine der vier Herzklappen betreffen, also die Aorten-, die Mitral-, die Trikuspidal- und die Pulmonalklappe. Zu den häufigsten strukturellen Herzerkrankungen gehören die Aortenklappenstenose und die Mitralklappeninsuffizienz. In der Regel treten sie bei älteren Menschen auf. Bei der Aortenklappenstenose handelt sich…

Weiterlesen

Interview mit Prof. Dr. med. Jürg Grünenfelder Den DaVinci Operationsroboter kennt man vorwiegend aus dem Bereich der Prostata-OPs. In der Züricher HerzKlinik Hirslanden wird er seit Jahren auch erfolgreich in der Herzchirurgie eingesetzt. Der „Chirurg mit den vier Armen“ zittert nicht ein einziges Mal, während er für eine Bypass-Versorgung mit hochpräzisen Bewegungen einen Teil der…

Weiterlesen

Schweizweit erster Einsatz eines neuen Clip-Verfahren an der Trikuspifalklappe Am 20. Februar 2018 hat ein Team der HerzKlinik Hirslanden in Zürich schweizweit zum ersten Mal einen neu konzipierten Clip zur Behandlung einer undichten Herzklappe (Trikuspidalklappe) eingesetzt. Verantwortlich für das neue Verfahren sind die beiden interventionellen Kardiologen Prof. Dr. med. Roberto Corti und Prof. Dr. med.…

Weiterlesen

Interview mit PD Dr. med. Christophe Wyss Viele Faktoren beeinflussen die Herzgesundheit. Kardiologen sind sich einig: Sport und Bewegung tun dem gesunden und dem kranken Herz gleichermassen gut. Wie so oft kommt es aber auf die richtige Dosierung an. Wer sich ausreichend bewegt, verhindert Folgeschäden, die für das Herz gefährlich werden können. «Übergewicht, Blutzucker, Blutdruck…

Weiterlesen

Unter Interventioneller Kardiologie (auch: Invasive Kardiologie) versteht man diagnostische und therapeutische Herzeingriffe, die mittels Katheter vorgenommen werden können. Die Interventionelle Kardiologie nimmt heute eine führende Stellung in der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein und trägt dazu bei, dass die Sterblichkeit von Patienten mit Erkrankungen wie Herzinfarkt, schwerer Herzschwäche oder Herzklappenerkrankungen stetig sinkt. Interview mit Prof. Dr.…

Weiterlesen