Kardiologie

Bildgebung und interventionelle Kardiologie bei Herzklappen-Erkrankungen.

Unser kardiologisches Team besteht aus nicht-invasiven und invasiven (interventionellen) Spezialisten. Die invasive Kardiologie umfasst mitunter Untersuchungen und therapeutischen Massnahmen, bei denen Katheter im Herzkatheterlabor über die grossen Gefässe in die Herzhöhlen oder Herzkranzgefässe eingeführt werden.

Katheterbasierte Herzklappentherapie

Das Leistungsspektrum der interventionellen (invasiven) Kardiologie umfasst alle heute anerkannten diagnostischen sowie therapeutischen interventionellen Verfahren. Die katheterbasierten Herzklappentherapien haben sich als moderne Alternative zur seit Jahrzenten bewährten chirurgischen Behandlung der Herzklappen etabliert.

Insbesondere schwerstkranke Menschen und solche, welche für die klassische Chirurgie nicht geeignet sind, können heutzutage dank modernster Technik und ohne den Einsatz der Herz-Lungen-Maschine erfolgreich behandelt werden, um wieder eine angenehme Lebensqualität zu erreichen.

Kardiologen
TAVI-Klappenersätze pro Jahr
Mitra- & Trikuspidalklappen-Rekonstruktionen pro Jahr

Datenquelle: HerzKlinik Hirslanden (2018)

Prof. Dr. med.

Interventionelle Kardiologie

DE · IT · EN

PD Dr. med.

Kardiologie | Bildgebung

DE · EN · FR · IT

Prof. Dr. med.

Interventionelle Kardiologie

DE · EN · FR · IT · ES

PD Dr. med.

Kardiologie | Rhythmologie

DE · EN · FR

Dr. med.

Kardiologie | Bildgebung

DE · EN

Prof. Dr. med.

Kardiologie | Prävention

DE · EN · FR · IT

Dr. med.

Kardiologie | Aortenaneurysma

DE · EN · IT · FR

Prof. Dr. med.

Interventionelle Kardiologie

DE · EN · FR · IT

Prof. Dr. med.

Interventionelle Kardiologie

DE · EN · FR · IT